Neukölln: Druckausgleich – Kontaktstelle mit Drogenkonsumraum

Angebote

  • Konsum von mitgebrachten illegalisierten Drogen (Heroin, Kokain, Amphetamine und deren Derivate) unter hygienischen Bedingungen und medizinischer Aufsicht im integrierten Drogenkonsumraum: – Sechs Plätze (aktuell/Corona-bedingt: 3 Plätze) für inhalativen bzw. Rauchkonsum – Sechs Plätze (aktuell/Corona-bedingt: 2 – 3 Plätze) für injizierenden Konsum bzw. nasale, orale und rektale Applikation
  • Konsumutensilienvergabe und -entsorgung, Beratung zu safer-use sowie pflegerische Beratung
  • Informationen zu gesundheitlichen Gefahren und Risiken des Drogenkonsums
  • sozialarbeiterische Beratung und Vermittlung in weiterführende Hilfen
  • Aufenthaltsmöglichkeit/Cafébetrieb
  • Lebenspraktische Hilfen: Essen und Getränke, Dusche, Wäsche waschen & trocknen, Kleiderkammer, PC-Nutzung
  • Beschäftigung im Rahmen von Arbeit statt Strafe (ASS)
  • Drogennotfalltraining mit Naloxon/Nyoxid-Verschreibung
  • medizinische Basisversorgung

Kontakt

Ansprechpartnerinnen: Monika Fonfara, Sylvia Vindal

Karl-Marx-Str. 202
12055 Berlin
U7/S Neukölln

Tel. +49 (0) 30/692 91 98
Fax +49 (0) 30/694 91 58
Email druckausgleich@fixpunktggmbh.org

Öffnungszeiten

Montag: 11.00 – 18.00 Uhr
Dienstag: 13.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 11.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 11.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 11.00 – 18.00 Uhr

Samstag: 11.00 – 18.00 Uhr

ACHTUNG: Letzter Einlass für die Drogenkonsumräume ist stets 30 Minuten vor Schließung (17.30 Uhr bzw. am Dienstag 18:30 Uhr)